LEBENSZEICHEN – Ostergruß der Chorleiterin und der Vorsitzenden

Liebe Sängerinnen und Sänger unserer beider Chöre im Oeffinger Liederkranz,

das zweite Osterfest ohne Chor kommt näher und die Welt steht immer noch Kopf!
Dabei steht Ostern für Aufbruch, Neubeginn, Frühlingserwachen….!

Keiner von uns hätte wohl gedacht, dass wir alle durch Covid-19 über diesen langen Zeitraum auf unsere Chorproben und die uns so wichtige Chorgemeinschaft verzichten müssen.
Freundschaften können momentan leider nur in sehr begrenztem Rahmen, per Telefon, Email, WhatsApp oder über die gute, alte Post gepflegt werden. Und noch immer ist für uns kein Ende in Sicht.
Durchhalten, Geduld, Gelassenheit und Zuversicht sind weiterhin fast wie Zauberworte anzusehen…

Anita hat sich Gedanken zu diesem Thema gemacht. Außerdem hat sich unser Bundespräsident in der Chorzeitschrift “Chorzeit” vom Januar 2021 mit einem Gruß gemeldet. Diesen findet ihr hier. Wir sind nicht vergessen… Wir alle sind aufgefordert durchzuhalten, uns an die Vorgaben „von oben“ zu halten und die Hoffnung nicht aufzugeben, dass wir diese schwierige Zeit bald gemeinsam gemeistert haben werden.
Ja, und dann feiern wir unser „Wiedersehen“, wenn es heißt:
„Ab nächster Woche dürfen wieder Chorproben stattfinden!“
Darauf freuen wir uns schon heute!

Bis dahin bleibt bitte weiterhin gesund, munter und fit.
Wir grüßen euch herzlich und wünschen euch ein frohes Osterfest!

Anita und Gaby

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar